Symptome

Als typische Hinweise auf eine  Infektion mit dem Corona Virus gelten Fieber (Temperatur über 38 Grad), trockener Husten oder der Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns. Es können aber auchlediglich „normale“  Erkältungsbeschwerden wie beispielsweise Halsschmerzen und Schnupfen auftreten. Sicherheit bringt letztlich nur ein entsprechender Abstrich. 
Patienten mit Erkältungsbeschwerden dürfen daher  nicht unaufgefordert die Praxis betreten. Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail bei uns.


Positiver Corona Abstrich (PCR)

Wenn Sie erfahren, dass Ihr Abstrich Corona-positiv ausgefallen ist, so müssen Sie sich direkt in häusliche Quarantäne begeben.

Das örtliche Gesundheitsamt wird sich bei Ihnen melden. Dies kann aber aufgrund   der aktuellen Situation durchaus einige Tage dauern. Bitte machen Sie bereits selbst eine ListeIhrerKontaktpersonen  und informieren Sie diese. Auch die Kontaktpersonen sollten sich bereits eigenständig in Quarantäne begeben.

 https://www.lkgi.de/faq-corona/quarantaene-und-kontaktpersonen

Bitte informieren Sie auch uns über Ihr positives Testergebnis. Wir begleiten Sie durch die Phase der Infektion. 


Positiver Schnelltest?

Bei einem positiven Schnelltest begeben Sie sich bitte umgehend in Quarantäne und füllen die Mitteilung an das Gesundheitsamt Gießen zur Selbstisolation aus (https://corona.lkgi.de/formulare/selbstisolierung-positivem-antigentest/).  Ein positiver Schnelltest sollte mittels eines PCR Abstriches bestätigt werden. Dies können Sie beispielsweise nach telefonischer Absprache bei uns  durchführen lassen.